Der Stadt-Winzer

Seit 160 Jahren lebt und arbeitet die Familie Berger mit Leidenschaft, Achtsamkeit und Geduld am Thurnhof in Bozen, der sich auf historischem Gelände am Fuße des Virgl befindet. Das ca. 3,5 Hektar große Weingut im Süden Bozens wurde bereits im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt und war Jahrhundertelang im Besitz des Klerus. Als zur Mitte des 19. Jahrhundert der Hof von Ignaz Mumelter erstanden wurde, ging das Weingut in den Besitz der Familie Berger über und wird heute in sechster Generation von Andreas Berger weitergeführt. Am Virglberg gedeihen auf den warmen Porphyrböden Vernatsch, Lagrein, Cabernet Sauvignon sowie Goldmuskateller, die mit Eleganz und Mineralität bestechen. In der Bozner Talsohle entwickeln Goldmuskateller und Lagrein Größe und Intensität, während in den höheren Lagen der Sauvignon Rasse und Finesse entfaltet.  "Wir leben und arbeiten am Thurnhof und machen mit Freude Wein für Menschen, die genießen können und wollen: im Alltag und bei besonderen Anlässen. Unser Ziel ist, die wertvollen Inhaltsstoffe der Trauben möglichst vollständig in den Wein überzuführen“, erklärt Andreas Berger, der sich selbst als echten Stadt-Winzer bezeichnet, seine Philosophie, „so erhalten unsere Weine Frucht, Sortentyp und Struktur“.

unbenannt-1_1.jpg

Der Gesamtwert einer Bestellung muss mindestens 50,00 € betragen

Keine Produkte in der Einkaufstasche