Mister Eisacktal

In der Mitte des Lebens hat sich der international geschätzte Kellermeister Thomas Dorfmann selbstständig gemacht. Eine mutige Entscheidung. 27 Jahre lang hatte er die Geschicke der Eisacktaler Kellereigenossenschaft als Kellermeister dirigiert. Im neuen Weingut in Feldthurns, auf 600 Metern, baut Dorfmann die klassischen Eisacktaler Rebsorten an: Sylvaner, Riesling, Grüner Veltliner und Gewürztra­miner. Dorfmann legt großen Wert auf Typizität. Frische und Fruchtigkeit zeichnen die Weine aus. Sein Sylvaner wird von internationalen Fachleuten als einer der Weltbesten Vertreter dieser alten Kulturrebe bezeichnet.

Ein kleiner Teil der insgesamt 2 ha Rebfläche ist mit Blauburgunder bepflanzt. Mit dem absoluten Streben nach höchstmöglicher Weinqualität spiegelt sich in den Weinen sowohl die Sortentypizität als auch die unvergleichliche Charakteristik des Eisacktaler Terroirs wider: Frische, intensive Frucht, Eleganz, Mineralität, kernige Säure und ausgewogener Körper garantieren puren Trinkgenuß.

„Ich kann meine ganze Erfahrung einbringen und in meinem Weingut meine Weinphilosophie ausleben, also gebiets- und sortentypische Weine zu schaffen. Das Eisacktal soll geschmeckt werden"  THOMAS DORFMANN

thomas-dorfmann_1.png

Keine Produkte in der Einkaufstasche