Adel verpflichtet, Genuss verführt.

Castell Salleg ist eine 170 Jahre alte Schlosskellerei mit einer bewegten und weit zurückreichenden Vergangenheit. Das Bewusstsein für Geschichte, Tradition und Verantwortung ist in der Familie der Grafen von Kuenburg tief verankert. Das Schloss, die historischen Weinhöfe, der 1000 Jahre alte Keller – Castel Sallegg erzählt alles von Adelsgeschlechtern und Weintradition; von Geschichte und Genuss und von der Verbundenheit mit dem Kalterer See. Castel Sallegg bewirtschaftet auf drei Weinhöfen (Seehof, Leisenhof und dem Preyhof) 30 Hektar Rebanlagen. Die neue Verkaufsleiterin arbeitet seit einigen Monaten an einer Rundumerneuerung des Weinguts. Dabei ist es auch für sie ein persönlicher Neustart in einem sich wandelnden Unternehmen. In nur kurzer Zeit ist es ihr zusammen mit der Geschäftsführung und dem Kellermeister gelungen, den Weinen jene Frische und Finesse zu verleihen, die  traditionelle Eleganz und funkelnde Genusserlebnisse der Moderne in Einklang bringt.Die Weine des Castell Sallegg zeichnen sich aus durch ihre elegante Frische und Finesse. Ihr Charakter ist komplex, geprägt vom einzigartigen Terroir. Das Zusammenspiel zwischen Frucht, Holz und Säure ist präzise in Nase und am Gaumen. Mit der Kalterersee-Charta verpflichten sich die Mitgliedsbetriebe von wein.kaltern, ihre besten Kalterersee-Weine unter einem Qualitätssiegel zu füllen.

1._castel_sallegg.jpg

Keine Produkte in der Einkaufstasche